Presseinformation: Jürgen Raeke wird neuer Geschäftsführer beim Zweitmarkt-Spezialisten Secundus Advisory

Hamburg, 30. Mai 2018 – Jürgen Raeke ist nach Beendigung seiner Tätigkeit als Vorstand der Tonn Family Office AG in die Geschäftsführung der Secundus Advisory GmbH eingetreten. Gemeinsam mit seinen Geschäftsführerkollegen Jörg Neidhart und Thorsten Franke soll das erfolgreiche Geschäftsfeld der Zweitmarktbeteiligungen ausgebaut werden. Zuvor war der Experte für Sachwert-Investments unter anderen für das Von der Heydt Family Office und Berenberg Private Capital in verantwortlichen Positionen tätig.n.


 

Jürgen Raeke ist nach Beendigung seiner Tätigkeit als Vorstand der Tonn Family Office AG (2016 bis Frühjahr 2018) in die Geschäftsführung der Secundus Advisory GmbH eingetreten. „Im Segment der Zweitmarktbeteiligungen erwarten wir auch für die nächsten Jahre sehr gute Opportunitäten“, prognostiziert Raeke. Gemeinsam mit seinen Geschäftsführerkollegen Jörg Neidhart und Thorsten Franke soll das Geschäftsfeld erweitert werden.

Beide freuen sich über die Verstärkung des Führungsteams: „Mit Jürgen Raeke erweitern wir das Secundus-Team um einen ausgewiesenen Fachmann mit großer Expertise und jahrzehntelanger Kapitalmarkterfahrung", so Jörg Neidhart, Gründer der Secundus-Gruppe, und Thorsten Franke ergänzt: „Er hat alle Höhen und Tiefen an den Märkten erlebt und wird mit seiner Erfahrung noch einmal wertvolles Know-How einbringen.“

Jürgen Raeke ist seit mehr als 35 Jahre im Kapitalanlagebereich bei verschiedenen Banken und Family Offices tätig. Von 1998-2014 war er Geschäftsführer der Berenberg Tochtergesellschaft Berenberg Private Capital. Dort verantwortete er unter anderem den Sachwertebereich, selektierte und konzipierte über 200 Investments mit einem Gesamtvolumen von ca. EUR 600 Mio. Danach übernahm er bis Ende 2015 die Geschäftsführung bei dem Von der Heydt-Family Office (vormals Berlin & Co.) bevor er von 2016 bis 2018 das Tonn Family Office als Vorstand führte.

Die Secundus Invest GmbH wurde 2013 gegründet. Die 100 %ige Tochter Secundus Advisory GmbH analysiert den Markt, berät institutionelle und vermögende Privatinvestoren bei ihren Investitionsentscheidungen und Transaktionen auf dem Zweitmarkt für Sachwertbeteiligungen. Darüber hinaus ist sie als Investment Advisor für die SubstanzPortfolio-Produktreihe eingesetzt. Das Untenehmen agiert vollkommen unabhängig von Emissionshäusern, Finanzvertrieben oder Kreditinstituten. Mehr als 200 Transaktionen hat Secundus Advisory bis heute am Zweitmarkt geschlossener Beteiligungen begleitet.

Secundus Advisory GmbH

Als Investment Advisor übernimmt die Secundus Advisory GmbH die Marktanalyse, Vorauswahl der Zielinvestments und spricht Investmentempfehlungen aus. Sie ist dabei vollkommen unabhängig von Emissionshäusern, Finanzvertrieben oder Kreditinstituten. Das Team der Secundus Advisory verfügt selbst über langjährige Erfahrung im Fondsmanagement und kann darüber hinaus auf ein erfahrenes Netzwerk von Zweitmarkthändlern, unabhängigen Analysehäusern und Fachanwälten zurückgreifen. Durch Kontakte zu institutionellen Investoren, Reedereien, Projektentwicklern und Zielfonds verfügt das Unternehmen zudem über einen verlässlichen Zugang zu erstklassigen aussichtsreichen Direktinvestments.

www.secundus.de

 

pdf Pressemitteilung 30.05.2018

 

Secundus Advisory GmbH
Neuer Wall 80
20354 Hamburg

Pressekontakt:

benninghoff communications consultancy e.K.
Michael Benninghoff 
+49 (431) 99048 000
+49 (171) 7866566
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!